Hier der aktuelle Kollektivvertrag der SWÖ

Der Kollektivvertrag ist ein Vertrag, der zwischen den Gewerkschaften GPA und Vida jährlich mit dem Arbeitgeberverband Sozialwirtschaft ausverhandelt/weiterverhandelt wird. Es ist das wichtigste Instrument der Gewerkschaften die Arbeitsbedingungen in den verschiedenen Branchen zu regeln.

Folgende Ansprüche haben wir NUR, weil es einen Kollektivvertrag gibt:

              • Jährliche Lohnerhöhung
              • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
              • Mindestgehalt inkl. Zulagen
              • Anrechnung von Vordienstzeiten
              • bessere Rahmenbedingungen
              • statt 40 nur 37 Wochenstunden
              • Recht auf freie Wochenenden
              • mehr Urlaub – bezahlte Fortbildungstage
              • und Vieles mehr

Alle diese liebgewordenen Ansprüche sind in keinem Gesetz geregelt und nur durch unseren Kollektivvertrag abgesichert.

Mit deiner Mitgliedschaft zur Gewerkschaft unterstützt du die Weiterentwicklung unseres Kollektivvertrages.