Kategorie: Datenschutz

Transparenz & Datenschutz

Viel Aufregung rund um die neue Datenschutz-Grundverordnung – kurz DSGVO

Mit 25. Mai 2018 gilt die neue Verordnung. Was auf der einen Seite ein wichtiger Schritt für mehr Transparenz ist, ist auf der anderen Seite – in der Praxis – ein enormer Aufwand im Detail. Ein Überblick von Theorie und Praxis.

Der Begriff Datenschutz ist nicht neu. Tatsächlich existiert der Begriff bereits seit mehr als 50 Jahren. In Österreich galt bislang das Datenschutzgesetz 2000 – kurz DSG 2000. Auch wenn das DSG 2000 sehr fortschrittlich und ziemlich breit gedacht war, hat sich im Laufe der Zeit – vor allem durch die Digitalisierung – vieles verändert. Allen voran die Verarbeitungsmöglichkeiten und die unfassbar einfache Weitergabe von Daten.

Was ist eigentlich mit Daten gemeint? Mit Daten – im Sinne der DSGVO – sind alle personenbezogenen Daten gemeint. Wenngleich diese Daten nicht alle als gleichwertig betrachtet werden. Auch nicht von der DSGVO. Hochsensibel sind zum Beispiel Daten wie sexuelle Orientierung, Gewerkschaftszugehörigkeit und Gesundheitsdaten.

Weniger sensibel sind allgemeine Daten wie Name, Adresse und Telefonnummern. Trotzdem erfasst die DSGVO diese Daten als personenbezogene Daten – also eindeutig einer Person zuordenbar – und verpflichtet zu einem Umgang entsprechend der Verordnung.

Je nach Datenkategorien sind Unternehmen und Organisationen nun verpflichtet, transparent darzustellen, welche Daten sie zu welchem Zweck, mit welcher rechtlichen Grundlage, wie lange speichert und verarbeitet und wer verantwortlich für die Löschung ist. Gibt es keinen sachlichen Grund, beziehungsweise keine rechtliche Grundlage, so sind personenbezogene Daten zu löschen.
Ein wesentlicher Punkt der DSGVO ist die Vermeidung von großen Datenmengen. In Zeiten von beinahe unendlich verfügbarem – digitalen – Speicherplatz, ein grundvernünftiger Zugang.

Soweit die Theorie.
Weiterlesen

Datenschutz – es betrifft uns alle!! Teil 5/5

der letzte und wichtigste Teil der Reihe – „sicher Kommunizieren“! Sehr, sehr aufschlussreich und zugleich bedenklich, was wir alles freiwillig mit uns machen lassen und die dazugehörigen Möglichkeiten, wie wir uns dagegen wehren können. So, das war es vorerst mit unserer Reihe „Datenschutz“. Wir hoffen, dass ihr alle genauso überrascht wart wie wir und mit den neuen Erkenntnissen jetzt vorsichtiger online bewegt 😉 LG euer #BRTeam p.s.: falls ihr Fragen, Anregungen oder Ähnliches zu dem Thema habt, könnt ihr uns jederzeit kontaktieren

Datenschutz – es betrifft uns alle!! Teil 4/5

Daten verschlüsseln – eigentlich easy! LG dein #BRTeam

Datenschutz – es betrifft uns alle!! Teil 3/5

Für die Hacker – oder die es noch werden möchten – unter uns 😉 Wirklich sehr, sehr interessant 😉 LG dein #BRTeam

Datenschutz – es betrifft uns alle!! Teil 2/5

„Sicher Surfen“ heißt der 2 Teil unserer Reihe „Datenschutz“. Total spannend! LG dein #BRTeam

Datenschutz – es betrifft uns alle!! Teil 1/5

„Datenschutz“ – viel wird darüber diskutiert, doch die wenigstens haben eine Ahnung, was heutzutage technisch alles möglich ist und wie „durchsichtig“ wir tatsächlich schon sind. Unsere Aufgabe als Betriebsrat ist es nicht nur Datenschutz im Betrieb zu leben, sondern auch Informationen und Aufklärung zu Themen, die unsere Rechte betreffen, anzubieten. Ein genialer Mediendesigner aus Berlin – woher sonst 😉 – hat uns „Normalos“ mittels toller Grafik eine Möglichkeit geboten, in die komplizierte Welt der Daten und Verschlüsselungen einzutauchen. In unserer Reihe „Datenschutz“ sind seine Videos verlinkt. Wer sich alle 5 Teile sofort ansehen möchte, kann diese auf Youtube suchen und vorweg schon durchschauen. Viel Spaß dabei, dein #BRTeam

© 2018

Theme von Anders NorénHoch ↑